Naturheilpraxis Angela Will
Naturheilpraxis Angela Will

Fallbearbeitung 

 

Vorteile homöopathischer Behandlung

 


Keine Nebenwirkungen


Keine Unterdrückung von Symptomen

 

Echte Heilung möglich, nicht nur „Beseitigung“ von Symptomen

 

 


Vorraussetzung:

 

Genaues Vorgehen nach den Regeln Hahnemanns
(beschrieben im „Organon der Heilkunst“)

 

 

 

 

 

Fallaufnahme

 


Spontaner Bericht: Patient soll frei über seine Beschwerden berichten


Gelenkter Bericht: nähere Angaben zu diesen Symptomen werden

   erfragt (Empfindungen, Modalitäten, Causa…) und etwaige weitere

  Symptome ermittelt


Übersetzung der geäußerten Symptome in die „Sprache“ des

   Repertoriums


Hierarchisierung der Symptome:

 

     - welche Symptome sind behandlungsbedürftig, krankhaft und
       heilbar


     - welches sind die charakteristischen Symptome nach Organon § 153:

 

        

         §153 Organon:

         

"... sind die auffallendern, ungewöhnlichen, sonderlichen und

eigenheitlichen (charakteristischen) Zeichen und Symptome des

Krankheitsfalles besonders und fast einzig fest in`s Auge zu fassen..."

 

 

 

 

 

Hierarchisierung von Symptomen

 


Gemütssymptome (wer? ) : v.a. Gemütsveränderung seit Erkrankung


Allgemeinsymptome (was) : Appetit, Schlaf, Schwitzen…


Causa = Urache (​warum? ): gibt es eine Ursache der Beschwerde


Empfindungen (wie? ): wie fühlt sich die Beschwerde an


Modalität (wann? ): wann und unter welchen Umständen

   werden die Symptome schlechter oder besser


Lokalisation (wo? ): wo im Körper bestehen Symptome


Begleitsymptome (womit? ): welche Beschwerden treten

   zusammen mit den Hauptsymptomen auf

 

 

 

 

 

 

Repertorisierung und Medikamentenwahl

 

 

Anbei eine kurze Darstellung der prinzipiellen Vorgehensweise bei Repertorisation und Medikamentenwahl. In der Praxis sind dafür umfangreiche Hilfsmittel und detaillierte Kenntnisse erforderlich, um das passende Mittel zu finden.

Einen Repertorisierungsbogen und genauere Anleitungen können Sie jederzeit über mein  Kontaktformular  erhalten

 

___________________________________________________________________

 

 

  •  Die wichtigsten Symptome zur Repertorisierung auswählen           (ca 3 - 8   Symptome)

 

  • Im Repertorium die für die jeweiligen Symptome aufgeführten Mittel suchen 

 

  • Von jedem dieser Mittel die Summe der Symptome und der Grade (am Druck erkennbar) ermitteln

  

  • Die Mittel mit der höchsten Trefferzahl (Summe der Rubriken und Summe der Wertigkeiten) notieren

 

  • Diese Mittel genau in einer Materia Medica studieren und das passendste Mittel unter Berücksichtigung von § 153-Symptomen/ Totalität der Symptome/ bestätigenden Symptome als Arznei auswählen

 

  • Die passende Dosierung festlegen

 

 

 

 

Hier finden Sie meine Praxis

Naturheilpraxis Angela Will

Heilpraktikerin

Strengenbergstraße 36
90607 Rückersdorf

 

Tel.: +49 9123 98 33 60

Mail: info@praxis-angelawill.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Kontakt:

Möchten Sie Kontakt mit mir aufnehmen oder haben Sie Fragen zur Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln, zur EAV oder zu Arzneimitteln aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, benutzen Sie bitte mein Kontaktformular.

 

Nach §3 des deutschen Heilmittelwerberechtes  weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden um Verfahren der Erfahrungsmedizin handelt, die wissenschaftlich umstritten und schulmedizinisch nicht anerkannt sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Angela Will